Top 5 Krypto-Veranstaltungen 2019

Wir beginnen ein neues Jahr und ein neues Jahrzehnt, eine seltsame Sache, oder?
Auch wenn der Bitcoin-Preis noch nicht explodiert ist, vergessen wir nicht, dass er 2019 immer noch das leistungsstärkste Asset ist. Die Bitcoin-Preise haben sich 2019 mehr als verdoppelt und liegen weit über der Rendite von 31 Prozent für US-Tech-Aktien, die Goldman Sachs als die beste erachtet. Performance der Anlageklasse seit Jahresbeginn.

Wir vergessen oft, wie weit Kryptos in einem Jahr gekommen sind, das voller Wendungen war. Und vor allem, dass sie auf dem besten Weg sind, viele Branchen zu revolutionieren und zu gedeihen!

1. Bakkt startet regulierte Optionen

Diese Nachricht ist sehr frisch und von größter Bedeutung. Bakkt hat die ersten regulierten Bitcoin-Optionen (BTC) und Futures mit Barausgleich in den USA auf den Markt gebracht.

Die BAKKT-Plattform verfügt nun über alle erforderlichen Genehmigungen, um mit dem Handel mit physisch abgewickeltem Bitcoin zu beginnen. Zur Erinnerung: BAKKT und die New Yorker Börse gehören demselben Unternehmen (Intercontinental Exchange). Microsoft Venture und Boston Consulting Group sind einige der Namen, die in BAKKT investieren.

Was bedeutet das? Institutionelles Geld und Massenadoption kommen herein.

2. Waage Höhen und Tiefen

Wie Sie bereits wissen, ist Libra eine von Facebook erstellte Krypto. Aber mit einem solchen Projekt hätten wir ahnen können, dass es einige Hindernisse geben würde. Die meisten Menschen, Regierungen und Unternehmen akzeptieren diese Idee nicht. Aber die Dinge bewegen sich.

Im Jahr 2020 beabsichtigt Facebook, seine erste virtuelle Währung herauszugeben.

Es wird den 2 Milliarden Nutzern von Facebook und seinen Tochtergesellschaften ermöglichen, miteinander zu handeln, dh Geld von einem Facebook-Konto auf ein anderes zu senden.

Nehmen wir nur an, dies würde die großen Akteure dazu zwingen, ihre Zukunftsvisionen zu ändern, und Unternehmen wie Amazon und Alibaba würden in ihre Fußstapfen treten. Dies würde auch zu einer breiteren Medienberichterstattung und Massenakzeptanz führen.

3. Große Unternehmen bereiten sich auf die Revolution vor

Vielleicht haben Sie schon von Coca-Cola gehört, einem winzigen Unternehmen, das Soda verkauft (wenn Sie es nicht kennen), und das jetzt die Blockchain-Technologie von SAP verwendet, um die Lieferkette transparenter und effizienter zu gestalten.

Starbucks hat angekündigt, den nächsten Krypto-Zahlungsdienst von Bakkt zu integrieren. Die Handelsplattform von Bitcoin wurde von der Muttergesellschaft der New Yorker Börse gegründet.

Fidelity Digital Asset Services (FDAS) hat seine Krypto-Verwahrungs- und Handelsdienste vollständig eingeführt. Fidelity ist die fünftgrößte Vermögensverwaltungsfirma in den USA. Die Firma verwaltet 2,7 Billionen US-Dollar. Die China Construction Bank (CCB), die zweitgrößte Bank der Welt, hat ihre Blockchain-basierte Refactoring-Plattform offiziell gestartet.

Und Milliardäre verdoppeln sich bei Bitcoin (wie Peter Thiel, der Mitbegründer von PayPal).

4. Die Securities and Exchange Commission lehnt Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) immer ab, aber….

Es sieht so aus, als ob jeder BTC-ETF-Vorschlag in diesem Jahr von der SEC abgelehnt wurde. Kurz gesagt, sie haben Angst vor Marktmanipulationen und der Sicherheit der Benutzer. Um genehmigt zu werden, müssen sie nachweisen, dass es sicher ist. Aber…

Sogar die Securities and Exchange Commission (SEC), die für ihre Starrheit bekannt ist, beginnt weniger streng zu sein.

In der Tat überraschte die SEC im vergangenen Dezember alle, als sie einen Bitcoin-Fonds von Stone Ridge Asset Management genehmigte, der zusammen 15 Milliarden US-Dollar in seinem Fonds verwaltet.

Ein Fonds, der erste seiner Art, richtet sich an Institute, die ein langfristiges Engagement in Bitcoin wünschen. Es wird den Preis von Bitcoin verfolgen … und in Bitcoin-Futures-Kontrakte investieren, die an der Chicago Board Options Exchange (CBOE) gehandelt werden.

Und für Kryptos ist es sehr optimistisch, dass die Genehmigung dieses Fonds wahrscheinlich den Weg für die Genehmigung eines ähnlichen Fonds ebnen wird, der in echtem Bitcoin eingerichtet wird.

5. Die chinesische Regierung begrüßt Kryptos weitgehend

Ende Oktober forderte der chinesische Präsident Xi Jinping sein Land auf, die Einführung der Blockchain-Technologie zu beschleunigen. Dies ist, was er sagte:

“Wir müssen Blockchain als wichtigen Durchbruch für die unabhängige Innovation von Kerntechnologien betrachten, die Hauptrichtungen klären, die Investitionen erhöhen, uns auf eine Reihe von Schlüsseltechnologien konzentrieren und die Entwicklung von Blockchain- und industriellen Innovationen beschleunigen.”

Es waren große Neuigkeiten! Insgesamt wuchs der Markt aufgrund dieser Nachrichten um 25%. Dies bedeutet, dass die Regierung mehr als 1,5 Milliarden Chinesen ihre Zustimmung zur Nutzung dieser Technologie erteilt. Nur einen Tag nach der Ankündigung war diese Nachricht die Überschrift der berühmten Zeitschrift “People’s Daily”!

Wir werden die Auswirkungen dieser Entscheidung im kommenden Monat / Jahr sehen. Und sein Schritt wird den Rest der Welt dazu zwingen, seine Blockchain- und Krypto-Nutzung zu verstärken!

Fazit

2019 war ein Jahr voller Wendungen für Kryptos, wobei die meisten Nachrichten positiv waren. Alles ist in Bewegung für eine Massenadoption und wir bewegen uns zu unserer nächsten großen technologischen Revolution.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.